Logbuch USA (1): Willkommen in einem völlig anderen Land

Als ich das letzte Mal in den USA war, war das buchstäblich ein anderes Land. Es waren die letzten Tage von Barack Obama, Trump war bereits president elect und niemand wusste so ganz genau, was danach auf das Land zukommen würde. Was noch alles kommt, wissen wir auch heute nicht so genau. Außer, dass man bei Trump besser nichts ausschließen sollte. Und dass alle ein bisschen verkehrt lagen die meinten, so schlimm werde es dann schon nicht werden, es gebe ja schließlich ein sehr funktionierendes System von checks and balances. Ich hing diesem Glauben ebenfalls nach. Heute würde ich sagen: Schön blöd, wie man sich täuschen kann…“Read

2 Antworten auf „Logbuch USA (1): Willkommen in einem völlig anderen Land“

  1. Keine Bange, die USA sind immer noch ein großartiges Land – niemand regiert dort länger als 8 Jahre (vor deutschen Verhältnissen ist diese Demokratie geschützt…)! Und gutes Essen gibt es auch, man sollte nur nicht die Touri-Fallen in Midtown Manhattan beehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*